CONLOC-Aktivator 100g

CONLOC-Aktivator 100g

5097000
CONLOC-Aktivator 100g
 
Ist eine anwendungsfertige, lösemittelhaltige, Flüssigkeit zur Aktivierung der Aushärtung des UV-Klebstoffs CONLOC UV 683.
Anwendungshinweise: Bei VSG und anderen UV-undurchlässigen Werkstoffen sowie in abgeschatteten Bereichen kann mit dem CONLOC Aktivator der UV - Klebstoff CONLOC UV 683 auch ohne UV-Bestrahlung gehärtet werden. Typische Anwendungsgebiete sind z.B. : Verklebung von Glas in U-förmigen Schienen, sich gegenseitig abdeckende Beschläge, Griffe, u. ä. Bei VSG-Verklebungen kann z.B. auch der tageslichthärtende UV-Klebstoff CONLOC UV 688 eingesetzt werden
Anwendungshinweise: Die Haftflächen müssen vor dem Auftragen des Aktivators gereinigt sowie trocken, staub-  und trennmittelfrei sein.
CONLOC Aktivator auf eine der Haftflächen dünn auftragen, wobei das Verhältnis Aktivator zu Klebstoff ca. 5/95 betragen soll. Während einer kurzen Ablüftzeit wird der Klebstoff auf die andere Haftfläche aufgebracht und die beiden Teile zusammen gefügt. Es kann einige Sekunden nachjustiert werden, danach soll die Verklebung in Ruhe aushärten. Erste Handfestigkeiten werden bereits innerhalb einiger Minuten erreicht. Die Endfestigkeit wird nach ca. vier  Stunden erreicht. Da bei diesem Verfahren Verfärbungen des Klebstoffs möglich sind, wird es für optisch anspruchsvolle Klebefugen nicht empfohlen.
Technische Daten:
Materialbasis: Butyraldehyd/Butylamin-Verbindung in org. Lösung
Dichte: ca. 0,8 g/cm³
Konsistenz: dünnflüssig
Endfestigkeit: nach ca. 4 Stunden
Reinigung: CONLOC Reiniger 902
Preise & Kauffunktion nur sichtbar nach Gewerbekunden-Anmeldung
Bereits Kunde? Einloggen Neukunde? Jetzt registrieren
CONLOC-Aktivator 100g   Ist eine anwendungsfertige, lösemittelhaltige,...mehr
CONLOC-Aktivator 100g

CONLOC-Aktivator 100g

 

Ist eine anwendungsfertige, lösemittelhaltige, Flüssigkeit zur Aktivierung der Aushärtung des UV-Klebstoffs CONLOC UV 683.

Anwendungshinweise: Bei VSG und anderen UV-undurchlässigen Werkstoffen sowie in abgeschatteten Bereichen kann mit dem CONLOC Aktivator der UV - Klebstoff CONLOC UV 683 auch ohne UV-Bestrahlung gehärtet werden. Typische Anwendungsgebiete sind z.B. : Verklebung von Glas in U-förmigen Schienen, sich gegenseitig abdeckende Beschläge, Griffe, u. ä. Bei VSG-Verklebungen kann z.B. auch der tageslichthärtende UV-Klebstoff CONLOC UV 688 eingesetzt werden

Anwendungshinweise: Die Haftflächen müssen vor dem Auftragen des Aktivators gereinigt sowie trocken, staub-  und trennmittelfrei sein.

CONLOC Aktivator auf eine der Haftflächen dünn auftragen, wobei das Verhältnis Aktivator zu Klebstoff ca. 5/95 betragen soll. Während einer kurzen Ablüftzeit wird der Klebstoff auf die andere Haftfläche aufgebracht und die beiden Teile zusammen gefügt. Es kann einige Sekunden nachjustiert werden, danach soll die Verklebung in Ruhe aushärten. Erste Handfestigkeiten werden bereits innerhalb einiger Minuten erreicht. Die Endfestigkeit wird nach ca. vier  Stunden erreicht. Da bei diesem Verfahren Verfärbungen des Klebstoffs möglich sind, wird es für optisch anspruchsvolle Klebefugen nicht empfohlen.

Technische Daten:

Materialbasis: Butyraldehyd/Butylamin-Verbindung in org. Lösung

Dichte: ca. 0,8 g/cm³

Konsistenz: dünnflüssig

Endfestigkeit: nach ca. 4 Stunden

Reinigung: CONLOC Reiniger 902